Tier - Patenschaft

Warum Tierpate/Tierpatin werden:

Viele Menschen können selbst kein Tier zu Hause haben, besonders wenn es größere Tiere wie Lamas, Schafe, Hühner oder Schweine sind. Hier am Lamahof haben Sie die Möglichkeit für unsere Tiere eine Tier-Patenschaft zu übernehmen.Man kann eine Beziehung zu seinem Paten-Tier aufbauen, es ist auch eine wertvolle Erfahrung. Eine Tier- Patenschaft ist auch ein schönes Geschenk für Kinder und Eltern.


Wie könnt Ihr damit die Tiere vom Lamahof unterstützen:

Die Erhaltung der Tiere ist sehr kostspielig (Heu, Stroh, Streu, Tierarzt, Medikamente, spezielle Futtermittel etc.).

Die Paten Beiträge werden ausschließlich für die Erhaltung der Tiere am Lamahof verwendet.

 

Vorteile der Tier- Paten:

- Jede/r Tier- Pate/In erhält eine Tier -Patenurkunde mit einem gerahmten Bild.
- Jede/r Tier- Pate/In darf ( ist aber nicht dazu verpflichtet) uns am Tier-Patentag besuchen, um einen Tag mit seinem Paten-Tier zu verbringen. Dieser Tier -Patentag wird immer der erste Samstag im Monat sein, an diesem Tag wird der Lamahof seine Pforten von 11 Uhr bis 16 Uhr "nur" für die Paten öffnen.
- Jede/r Tierpate/In kann Werbematerial seiner Firma oder Tätigkeit bei uns auflegen.

 

Wir schließen gemeinsam einen Patenschaftsvertrag ab, der für 1 Jahr Gültigkeit hat. Die Patenschaft ist in Form einer finanziellen Unterstützung möglich. Die Patenschaft erlischt automatisch nach diesem Jahr. Soll die Patenschaft weitergeführt werden, muss diese vor dem Vertragsablauf verlängert werden.

 

Kontaktieren Sie uns gerne für nähere Informationen.


Unsere Paten/Innen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Lama Junghengst Killari mit seiner Patin Gaby.

 


 

 

 

 

 

Thomas mit seinem  Paten- Tier

das Seidenhühnchen Sarah


 

 

 

 

 

 

 

Christine mir Ihrer Kiki, unsere süße  Alpaka Dame.